Hauptversammlung
Berichte
Kursprogramm


30.5.2017

Erlebnisbericht der 22. Hauptversammlung in Fribourg

Liebe Kolleginnen
Liebe Kollegen


Dem OK in Fribourg wollen wir an dieser Stelle auch ein Lorbeerkranz verteilen, denn es war ein grossartiges Rahmenprogramm! Sie haben mit grossem Engagement uns einen sehr schönen Aufenthalt präsentiert und wir haben es sehr geschätzt als Gast dabei zu sein! Alles war vom Feinsten und wir konnten die kulinarischen und kulturellen Genüsse voll auskosten! Grossartig: der Aperitif im Keller des Burgerspitals mit feinem Vacherin und Gruyere, das feine Diner im Aigle Noir, Aperitif im Tunnel und das feine Fondue im Gotthard – sensationell!


Kulinarische Grüsse
Dante Tettamanti

 

PDF

 

Am 20. und 21. Mai 2017 wurden wir vom OK nach Fribourg eingeladen …

 


Herr Christophe Nydegger, Chef du service de la formation professionnel hat uns herzlich willkommen geheissen und uns einen schönen Aufenthalt in Fribourg gewünscht …

 

Nachdem die Partner auf Entdeckungsreise durch Fribourg entführt wurden, haben die rund 70 Mitglieder es sich im Saal bequem gemacht …

 

Herr Rolf Wehren, Doyen, Section des métiers de bouche, EPAI neben Philippe Gobat (Neues Mitglied) und Phillipe Nicod beide vom OK richtete seine Grussbotschaft an die Mitglieder …

 

Die Traktanden konnten zügig abgearbeitet werden und auch Roberto Dota wurde durch die Revisorin Claudia Dünner und die Mitglieder entlastet und verdankt …

 

5 der 7 Vorstandsmitglieder wurden durch die Versammlung für weitere 3 Jahre bestätigt …

 

…ausser Oscar, denn er hat nach 15 Jahren seinen Austritt gegeben und wurde auf Antrag des Vorstandes zum Ehrenmiglied ernannt …

 

… und Sylvain Paratte wird seinen Platz im Vorstand übernehmen als Vertreter der Westschweiz und mitverantwortlich für das Kurswesen …

 

Herr Florian Berset, Responsable de projet, unité développement des professions SBFI und Herr Max Züst, Directeur d’Hotel&Gastro formation, Weggis informierten uns über den Stand und die Bemühungen zum Diätkoch somit auch über den Koch…leider weiss ich jetzt nicht mehr als vorher … (Anmerkung des Präsidenten)

 

Miriam De Melo, Lehrmeisterin des Jahres 2016 in der Kategorie Restaurationsfachmann/frau hat uns eindrücklich geschildert, wie sie die Zeit vom Moment der Anmeldung bis zum Erhalt der Auszeichnung erlebt hat …

 

Multifunktionalität, Leistung und beste Garergebnisse – jeden Tag…unter diesem Motto schilderte uns André Rytz die Technische Entwicklung im Bereich der Küche …

 

… für die Vorstellung des nächsten Tagungsortes durfte ich eine Diashow mit Marschmusik abspielen und dazu verteilten wir feine Rahmtäfeli …

… 26. Mai (wichtiger Termin) 2018 in Sissach (BL).

design by www.print-emotion.ch